Australien ist zum Reise-Mekka einer ganzen Reisegeneration geworden. Und dies mit gutem Grund: Das Land liegt für uns am anderen Ende der Welt, bietet eine atemberaubende Landschaft und ist trotz seiner Größe nur relativ dünn besiedelt. Kurzum, jeden Besucher erwartet die Erfahrung eines ganz neuen Gefühls von Weite und Freiheit: Knapp 20.000 Km Küste mit weißen Sandstränden, das riesige Outback mit dem weltberühmten Ayers Rock (Uluru) sowie eine einzigartige Flora und Fauna machen schnell deutlich, warum Australien seit Jahren eines der beliebtesten Reiseziele ist.

Der fünfte Kontinent hat allerdings noch mehr zu bieten: lebendige Metropolen wie Sydney, Melbourne, Adelaide oder Perth und nahezu unzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Aber auch hier gilt: Der „Aussie Way of Life“ ist vor allem eines – nämlich entspannt und steht für ein neues, ganz anderes Leben! Nicht zuletzt deshalb ist Australien auch Treffpunkt vieler junger Menschen aus aller Welt.

Jobben und Reisen in Australien

Seit 2000 besteht auch für deutsche Staatsbürger die Möglichkeit, als Working Holiday Maker nach Australien zu gehen. Mit dem entsprechenden Working Holiday Visum kann man bis zu 12 Monate den fünften Kontinent bereisen und dabei seinen Work and Travel-Aufenthalt mit den verschiedensten Gelegenheitsjobs finanzieren.
Zum Beispiel als:

  • Kamelführer am Cable Beach von Broome
  • Fruit-Picker auf einer Obstplantage
  • Kellner in einem Restaurant in einer der vielen Küstestädte
  • Barkeeper oder Page in einem der zahlreichen Hotels
  • Eventhelfer in Melbourne bei der Formel 1 oder Konzerten
  • Lift Attendant in den Ski Resorts New South Wales & Victoria

Für jeden ist etwas dabei. Begrenzt ist lediglich die maximale Dauer eines Arbeitsverhältnisses bei demselben Arbeitgeber auf sechs Monate. Neben einem gültigen Working Holiday Visum sollte man für einen Job vor allem Englischkenntnisse sowie Offenheit und Flexibilität mitbringen.

Tipp: Oft ist ein in Englisch verfasster Lebenslauf (CV) bei der Jobsuche von Vorteil.

Auch die Übernachtungsmöglichkeiten sind in Australien vielseitig und günstig. Es gibt zahlreiche Hostels für Backpacker, in denen fast immer noch ein Bett zu bekommen ist. Meistens sind diese Unterkünfte mit großen Gemeinschaftsküchen und Aufenthaltsräumen ausgestattet, wo man schnell mit vielen anderen Reisenden Kontakte knüpfen kann.

Working Holiday Visum Australien

Anders als in Kanada ist das Working Holiday Visum in Australien nicht auf eine bestimmte Stückzahl begrenzt und häufig ist eine kurzfristige Beantragung des Visums kein Problem. Dennoch gilt auch hier die Devise: Je früher, desto besser! Da die Anträge in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet werden, kann es bei hoher Nachfrage zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Ein wichtiger Tipp von uns: Das Flugticket erst nach Erhalt des Visums buchen, da es auch zu einer Absage kommen kann.

Hier die wichtigsten Bedingungen, an die die Erteilung des Visums geknüpft ist:

  • Bei Beantragung des Visums musst du zwischen 18 und 30 Jahren alt sein und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Die Ausreise kann dann innerhalb eines Jahres nach Visumserteilung stattfinden, unter gegebenen Umständen also auch noch im Alter von 31 Jahren erfolgen.
  • Bei Einreise ist ein finanzieller Nachweis notwendig, der zeigt, dass man genügend Geldmittel zur Verfügung hat, um auch ohne Job in Australien über die Runden zu kommen. Falls noch kein Rückflugticket gebucht wurde, muss der Betrag auch dieses abdecken können. In der Regel werden 5.000 AUD (ca. 4.000 €) als Mindestsumme erwartet.
  • Das Working Holiday Visum wird nur 1x im Leben ausgestellt. Seit 2005 ist es allerdings möglich, wenn man für mindestens 3 Monate während der Gültigkeit seines ersten Working Holiday Visums als „Seasonal Worker in Regional Australia“ gearbeitet hat, ein zweites direkt im Anschluss zu beantragen.

Alle Informationen zum Working Holiday Visum findest Du auf der Internetseite der australischen Botschaft.

Shortinfo: Voraussetzungen für das australische Working Holiday Visum

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Deutsche Staatsbürgerschaft
  • Nachweis über finanzielle Sicherheit von 5.000 AUD
  • Besitz eines gütiges Working Holiday Visum

Weitere externe Informationen zum Thema

  • Wikipedia – Der deutsche Wikipedia-Eintrag über Australien.
  • Byron Bay – Hier erfahrt ihr alles zu dem faszinierenden Ort an Australiens Ostküste.

Weitere Artikel über Australien

Landkarte Australien

Work and Travel Australien: Tipps zur Vorbereitung

Jobben und Reisen in Australien ist seit Jahren eine der beliebtesten Möglichkeiten für einen längeren...

Work and Travel Australien – Die schönsten Stopover-Ziele

Der Weg ist das Ziel – das gilt auch für eine Reise. Um sich den...

Kangaroo Island – Australiens Wildlife Abenteuer

Kangaroo Island, im Süden Australiens und ungefähr 110 Kilometer entfernt von Adelaide, ist, nach Tasmanien...
Work and Travel: Australiens Ostküste

Work and Travel Australien: Die Ostküste – Ausflugsziele für Backpacker

Bei einem Work and Travel-Aufenthalt soll es nicht nur ums Arbeiten gehen, sondern vor allem...
Work and Travel Australien: Let's go surfin'

Work and Travel Australien: Let’s go Surfin’!

Es gibt keinen anderen Ort auf der Welt an dem so viel gesurft wird, wie...