Wenn Sie Anteile an einem Unternehmen erwerben, erwerben Sie einen Teil aller Aspekte des Unternehmens. Wenn Sie alle Aktien des Unternehmens kaufen, besitzen Sie alle Facetten des Unternehmens. Ein Kauf von Geschäftsvereinbarungen sollte von jedem verwendet werden, der ein Unternehmen kaufen oder verkaufen möchte. Die Vereinbarung kann dabei helfen, Details im Verkauf anzugeben, einschließlich der Aspekte des Geschäfts, die zum Verkauf stehen (d. h. Vermögenswerte oder Aktien). Nein, mit einem einmaligen Kauf von 169,00 $ können Sie die WKO5-Software herunterladen und Zugang zu nützlichen Ressourcen erhalten und unterstützung wie das WKO Education Center, Benutzerhandbücher, die WKO Facebook Group und unser Customer Success Team, falls Sie weitere Fragen haben. Wenn Sie Vermögenswerte in einem Unternehmen erwerben, kaufen Sie das Unternehmen nicht selbst, sondern nur einen Aspekt davon. Das kann ein Produkt, eine Kundenliste oder eine Art geistiges Eigentum bedeuten. Das Unternehmen behält seinen Namen, seine Verbindlichkeiten und seine Steuererklärungen.

Sie enthält die Verkaufsbedingungen, was im Verkaufspreis enthalten ist oder nicht, sowie optionale Klauseln und Garantien, um sowohl den Verkäufer als auch den Käufer nach Abschluss der Transaktion zu schützen. Während viele der in dieser Beispielvereinbarung gezeigten Bestimmungen in den meisten Kauf- und Kaufverträgen relevant sein werden, versucht das Dokument nicht, jedes Problem abzudecken, das beim Kauf oder Verkauf eines Unternehmens auftreten kann. Die Vereinbarung und der Aufschlag sollen die Arten von Problemen aufzeigen, die bei der Aushandlung einer Vereinbarung über den Verkauf eines Tech-Unternehmens auftreten. Das Dokument ist keine Vorlage und dient nicht der Verwendung als Grundlage für den Kauf oder Verkauf eines Unternehmens. Dies ist ein Beispiel für einen ersten Kauf- und Kaufvertrag für den Erwerb eines High-Growth-Tech-Geschäfts, das ein Käufer an einen Verkäufer zur Überprüfung senden würde. Die Vereinbarung ist aus der Sicht eines Verkäufers markiert, um die Arten von Kommentaren und Änderungen anzuzeigen, die ein Verkäufer normalerweise vornehmen würde. Die Vereinbarung basiert auf einem Verkauf der Vermögenswerte des Zielgeschäfts, eher auf einem Verkauf von Aktien. Dies ist das häufigste Szenario, aber in jedem Fall treten die meisten Probleme, die in diesem Beispiel hervorgehoben werden, auch bei einer Aktienverkaufstransaktion auf.