Der Kontinent Australien fasziniert als ein Land voller Kontraste. Die Welt auf der anderen Seite der Erde ist bekannt für ihre Vielfältigkeit, Abenteuer und Lagerfeuerromantik. Down Under beeindruckt mit der grünen Insel Tasmanien, die sich im Süden des Landes majestätisch präsentiert, mit einer schier endlosen Weite, dem Outback- und den tropischen Regenwäldern im Norden. Die Landschaft des fünften Kontinents zeigt sich unglaublich abwechslungsreich.

work-and-travel-australien-068Australien übt als Reiseland eine Faszination der Superlative aus, denn hier treffen nicht nur Gegensätze, sondern auch Extreme aufeinander. Die riesigen Naturparks und die umtriebigen Metropolen wie Sydney, Melbourne oder Perth liegen an der beliebten Küstenregion und verwöhnen die Besucher des Landes mit traumhaften Stränden und einer faszinierenden Unterwasserwelt wie das berühmte Great Barrier Riff. Die Weite Australiens, mit ihrer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt, lässt einen Urlaub in Down Under zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Erleben Sie die Weite Australiens auf Schienen und erobern Sie den Kontinent bei einer abenteuerlichen Fahrt in den legendären Zügen „Indian Pacific“ und „The Ghan“, die vom Indischen Ozean über das Rote Zentrum bis hin zur bekannten Ostküste führt. Unterwegs entdecken Sie den unvergleichlichen Charme, der einen ganz besonderen Reiz ausübt. Die Rute des „Indien Pacific“ führt Sie nach Perth, Pinnacles, Barossa Valley und Kangaroo Island. Die Fahrt mit „The Ghan“ deckt die Reiserute Alice Springs, Kings Canyon, Ayers Rock, Cairns und Daintree NP ab. Dabei entdecken Sie das eindrucksvolle Landschaftsbild der beinahe unendlichen Nullarbour Plain.

Abenteuer pur verspricht der Streifzug durch das legendäre Outback Australiens, das mit seinem Highlight „Ayers Rock“ besticht. Eine weitere Sehenswürdigkeit sind die grandiosen „Olgas“, sowie die steile Schlucht des „Kings Canyon“. Und weiter geht’s auf der abenteuerlichen Schienen-Reise entlang der beliebten Sunshine Coast, die zur größten Sandinsel der Welt, „Fraser Island“ führt. Und immer wieder präsentiert sich unterwegs eine beeindruckende Fauna und Flora. Ein Highlight der besonderen Art ist Sydney, die faszinierende und pulsierende Großstadt Metropole Australiens.

work-and-travel-australien-050Einen ganz besonderen Reiz übt das berühmte Outback aus, das einen Australien-Urlaub zu einem unvergesslichen Abenteuer macht und seinen Besuchern ein Gefühl von grenzenloser Freiheit vermittelt. Im Outback  entdecken Australien-Fans ein karg bewachsenes Landschaftsbild das unendlich erscheint und kaum von Erhebungen unterbrochen wird. Australien scheint sich bis zum Horizont zu erstrecken. Entlang des Stuart Highways fährt man von Adelaide bis nach Darwin und bemerkt einen kaum merklichen Unterschied der Vegetation, die sich ganz erheblich zu der in den Nationalparks unterscheidet. Im Outback trifft man nur äußerst selten auf  Behausungen oder andere Menschen. Es erscheint so, als ob es nur der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt vorbehalten sei. Die Tierwelt der berühmten Kängerus, Dingos, Kamele und Emus sind im Australischen Outback beheimatet. Wobei die Kamele ursprünglich nicht in Australien beheimatet waren, sie wurden von der früheren Siedlern zum Zwecke des Transportmittels in den Kontinent eingeführt. Zu einer Australien-Reise gehören die Kängurus, die das Wahrzeichen des Landes präsentieren. Die possierlichen Tiere verstecken sich in der Mittagszeit gerne an einem schattigen Platz, um sich vor der heißen Sonne zu schützen. Ein weiteres Outback -Highlight ist die zum größten Teil unterirdisch lebende Opal-Stadt „Cooper Pedy“, die man unbedingt gesehen haben muss.

work-and-travel-australien-028Doch eine Reise nach Australien verpflichtet auch zu einem Besuch in einem der zahlreichen Nationalparks wie den im Süden des Landes liegenden Park „Wilpena Pound“, sowie die Besichtigung der gigantisch großen Salzseen und den touristischen Anziehungspunkten, den Felsen Uluru oder Ayers Rock. Den Uluru-Felsen kann man bei gutem Wetter sogar besteigen. Wobei die Aborigines das nicht gerne sehen, weil der Uluru eine heilige Stätte der Ureinwohner Australiens kennzeichnet. Zu empfehlen ist nach der Besteigung des Felsen die Übernachtung auf dem Campingplatz, denn dabei verbringt man die Nacht unter dem atemberaubenden Sternenhimmel Australiens, der die Reise zu einem Abenteuer macht.

Wer Lust auf Australien bekommen hat, dem bleibt nichts anderes übrig als in ein Flugzeug zu steigen. Der rote Kontinent ist einfach zu weit weg und zu abgeschieden, um ihn in kürzerer Zeit auf anderem Wege zu erreichen. Billige Flüge nach Australien findet man zwar nicht häufig, aber immer wieder gibt es gute Angebote. Und wie alle bestätigen werden, die schon mal einen Aufenthalt Down Under verbracht haben, lohnt sich die Investition in ein Flugticket.