Jetzt finde ich endlich mal Zeit über meine Reise nach Australien zu berichten. In den letzten 7 Tagen ist viel passiert. Zunächst bin ich mit David, einem coolen Typen aus München, von Sydney nach Cairns geflogen. Vorab haben wir die Flugangebote für Australien gecheckt und uns für Cairns entschieden, weil man von dort zum Great Barrier Reef Ausflüge buchen kann.Great Barrier ReefDavid und ich hatten uns auf dem Flug nach Australien kennengelernt und die letzten Tage gemeinsam im Hostel verbracht. Da wir beide nach dem anstrengenden Flug Lust auf Sonne, Meer und vor allem Tauchen hatten, haben wir dann vor Ort viel mit den anderen Backpackern geredet und die meisten haben uns eine Tauchreise an das Great Barrier Reef von Cairns aus empfohlen.

Fast den Tauchgang verpasst!

Am nächsten Morgen habe ich fast unseren Bus zur Fähre verpasst, weil ich meine Uhr im Handy nicht umgestellt hatte! An was man alles denken muss! Der Tauchgang war dann allerdings allererste Sahne. Allein dafür hat sich der Flug nach Australien schon gelohnt! Ich war ja in Ägypten schon mal tauchen, aber das Great Barrier Reef toppt das auf jeden Fall! Wir hatten geniale Sicht und Sonnenlicht bis zum Grund. Man sieht da echt die verrücktesten Fische in allen Farben und Formen, die man sich nur vorstellen kann. An der Stelle ist das Meer so klar und das Reef noch so intakt, dass es echt eine Freude ist dort zu tauchen.

Nochmal runter!

Eigentlich hatte ich ja nur einen einzelnen Tauchgang gebucht, aber Phil, der Tauchguide hat mir und David angeboten, dass wir für einen kleinen Aufpreis auch ein zweites Mal runter können. Das haben wir natürlich sofort gemacht! Und es hat sich total gelohnt! Am Ende des zweiten Tauchgangs nach einem super Mittagessen habe ich dann gleich zwei Schildkröten gesehen. Die Rückfahrt war nicht so klasse, weil wir an dem Tag extrem hohen Wellengang hatten und das ganze Geschaukle mich ziemlich seekrank gemacht hat. Im Hostel haben wir dann die halbe Nacht damit verbracht, die Bilder vom Tauchgang den anderen Backpackern zu zeigen.