Der Flug nach Australien kann sehr lang sein, es sei denn, man plant Zwischenstopps in einige der schönsten Gebiete der Welt ein. Wie wär’s beispielsweise mit kleinen Abstechern nach Malaysia, Neuseeland oder Thailand? Hier sind ein paar Ausflugsziele, die man sich auf dem Weg nach Australien unbedingt anschauen sollte.

Zwischenstop in Malaysia

Das im südschinesischen Meer gelegene Malaysia besteht aus zwei Landesteilen. Zum einen ist da der westliche Teil, die malaiische Halbinsel, zum anderen die Insel Borneo im Osten. Die beiden Teile werden durch das Südchinesische Meer getrennt. Malaysia ist wegen seiner faszinierenden Unterwasserwelt vor allem bei Tauchern sehr beliebt. Doch das Land hat noch mehr zu bieten. Beim Schlendern über den Nachtmarkt von Kuala Lumpur begegnet der Reisende eine lebendige Mischung verschiedener Kulturen und bunten Farben. Die kolonialen Gebäude in Melaka, der Dschungel im Taman Negara Nationalpark und eine Reise durch die Teefelder der Cameron Highlands sind unvergessene Eindrücke, die in Erinnerung bleiben. Abenteurer können bei ihrem Urlaub auf Borneo einem echten Orang-Utan gegenüber stehen, Nicht zu vernachlässigen sind die weißen Pulverstrände der beiden Inseln.

Abstecher nach Thailand

Stopover AsienDie Schönheiten Thailands sind hinlänglich bekannt. Das Land ist reich an Kultur, Leben und hinreißender Architektur. Die Hauptstadt Bangkok alleine schon ist eine Mischung aus bunten Farben und interessanten Gebäuden, allen voran die Tempelanlage Wat Phra Kaeo. Hier ist der bekannte Smaragd Bhudda beheimatet, der allerdings aus Jade ist. Man sagt, dass er seinem Besitzer Wohlstand und Macht verleiht. Die meisten der Pagodendächer haben eine Goldverkleidung.

Allerdings versinkt die Millionenstadt auch gerne mal ins Chaos. Wer sich nicht alleine durch die Straßen (besonder beliebt ist die aus dem Film “The Beach” bekannte Kao San Road) der thailändischen Hauptstadt traut, lässt sich lieber von einem Reiseführer begleiten. Wer es gerne etwas ruhiger hat, verweilt an den Stränden der Inseln Phuket und Patong. Auch ein Bummel entlang der nur noch wenigen schwimmenden Märkte sollte unbedingt eingeplant werden.

Last Stop Neuseeland

Bevor man in Australien landet, sollte ein Abstecher nach Neuseeland unbedingt eingeplant werden. Der Inselstaat im südlichen Pazifik ist keinem Kontinent und keiner Kultur so richtig zuzuordnen. Kulturell gehört er zum einen Teil zu Australien, zum anderen Teil zum polynesischen Teil Ozeaniens. Vor allem die faszinierende Natur Neuseelands lockt zum größten Teil Rucksacktouristen an, die durch die herrlichen Vulkanlandschaften wandern möchten oder im Mietwagen oder Camper auf ihrer eigenen individuellen Tour Land und Leute kennen lernen wollen. Entspannung findet man in subtropischen Buchten mit goldgelben Stränden mit riesigen Baumfarnen. Die abwechslungsreiche Natur Neuseelands mit schneebedeckten Bergen, Seen, Fjorden und Gletschern ist immer eine Reise wert