Work and Travel in Kanada

Alles rund um Work and Travel und Working Holidays in Kanada

Sie sind hier: Work and Travel » Work and Travel – Kanada

Work and Travel Kanada

Kanada ist nach wie vor ein Sinnbild für unberührte Natur und Wildnis: die majestätische Kulisse der Rocky Mountains am Lake Louise, imposante Blauwale an der Küste Nord-Quebecs, Elche und Bären in freier Wildbahn.
Doch das zweitgrößte Land der Erde hat noch mehr als überwältigende Natur zu bieten: die alte Tradition der Native Canadians, eine (multi-)kulturelle Vielfalt, die pulsierenden Metropolen Toronto, Montréal oder Vancouver – und jede Menge Jobs, mit denen sich als Backpacker gutes Geld verdienen lässt.


Jobben und Reisen in Kanada

Seit 2004 haben auch deutsche Staatsbürger die Möglichkeit, Kanada mit einem Work and Travel-Programm als Backpacker zu erleben. Und das Land ist in Sachen Work and Travel eines der attraktivsten Ziele überhaupt. So lassen sich in den vielen Hostels relativ leicht zahlreiche und günstige Übernachtungsmöglichkeiten finden. Wer aber länger an einem Ort jobben möchte, sollte sich ein Zimmer in einer WG mieten. Dazu ein Tipp in eigener Sache: Viele kanadische Unis vermieten während den Semesterferien Zimmer in ihren Studentenwohnheimen. Ein großer Vorteil ist, dass diese häufig zentral liegen und äußerst preiswert sind.
Mit dem entsprechenden Working Holiday Visum stehen 12 Monate zur Verfügung, Land und Leute kennenzulernen, die eigenen Sprachkenntnisse (Englisch und Französisch) zu verbessern und vor allem jede Menge Joberfahrungen zu sammeln. Einzige Voraussetzung: gute Fremdsprachenkenntnisse, Offenheit und Flexibilität sowie ein in englisch (oder je nach Provinz in französisch) verfasster Lebenslauf (CV). Egal ob in den großen Städten oder einem Ferienort der Rocky Mountains – Kanada bietet Backpackern eine Vielzahl an möglichen Jobs:

  • Als Aushilfe oder Praktikant in der Gastronomie
  • im Tourismusbereich
  • als Helfer auf einem Filmset oder einer TV-Produktion
  • aber auch auf dem Bau
  • als Erntehelfer
  • Flower Picker

Die Dauer der jeweiligen Beschäftigung ist natürlich jobabhängig. Aber auch in Kanada gilt: Je intensiver die Einarbeitungszeit für einen Job, desto länger wird der Arbeitgeber den Mitarbeiter halten wollen.


Working Holiday Visum Kanada

Auch für Work and Travel Kanada wird ein entsprechendes Working Holiday Visum vorausgesetzt. Mit diesem kann man bis zu 12 Monate lang, mindestens aber 8 Wochen, im Land reisen und arbeiten. Wer einen solchen Auslandsaufenthalt plant, sollte sich mit dem Visumsantrag allerdings beeilen. Denn die kanadische Regierung erteilt pro Jahr nur eine begrenzte Anzahl dieser Working Holiday Visa. Und diese sind sehr begehrt. So stand für das Jahr 2014 zwar ein Gesamtkontingent von 4.200 Plätzen zur Verfügung, jedoch waren diese bereits Ende Januar alle vergeben.

Anbei die wichtigsten Bedingungen, die an die Erteilung des Visums geknüpft sind:

  • Voraussetzung für das Working Holiday Visum für Kanada ist, dass ihr mindestens 18 und höchstens 35 Jahre alt seid und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Darüber hinaus muss der Wohnsitz in Deutschland liegen. Der Antrag kann ab dem 18. Geburtstag und muss vor dem 36. Geburtstag bei der kanadischen Botschaft eingereicht werden.
  • Zum Erhalt des Visums ist ein gültiger Reisepass Pflicht. Dabei muss der Pass während der gesamten Aufenthaltsdauer gültig sein. Weiterhin wird der Nachweis einer finanziellen Sicherheit von ca. 2500,- Euro empfohlen. Ebenfalls notwendig bei der Einreise ist ein gültiges Rückflugticket bzw. ausreichende finanzielle Mittel, um ein solches Ticket in Kanada kaufen zu können.
  • Achtung: Zwar wird auch in Kanada das Working Holiday Visum nur 1x im Leben ausgestellt, jedoch bietet die kanadische Regierung im Rahmen ihres Youth Mobility Program (YMP) die Möglichkeit, verschiedene Arbeitserlaubnisse zu erhalten. So kann man nach einem Work and Travel-Aufenthalt zum Beispiel für ein Praktikum nach Kanada zurückkehren, muss dafür aber mindestens einmal nach Deutschland zurückgekehrt sein. Ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten des YMP finden sich auf der Website der kanadischen Botschaft.

Weiterhin gilt es zu beachten, dass seit 2010 die Antragsunterlagen nicht mehr auf deutsch, sondern nur noch in englischer und französischer Sprache verfügbar sind. Alle Details und Infos zum Working Holiday Visum Kanada finden sich auf der offiziellen Website der kanadischen Botschaft in Wien.

Kein Working-Holiday-Visum ergattert? Keine Panik, es gibt auch noch andere Möglichkeiten, wie Farm&Travel oder Freiwilligenarbeit in Kanada.

Shortinfo: Voraussetzungen für das kanadische Working Holiday Visum

  • Alter: 18–35 Jahre
  • Deutsche Staatsbürgerschaft mit Wohnsitz in Deutschland
  • Nachweis über ausreichende Geldmittel
Weitere externe Informationen zum Thema:

Gefällt Dir diese Information?

To top

Kataloge

Follow us on

Work-and-Travel.de auf Facebook